Zum Hauptinhalt springen

Aktuelles

„Qui s’élèvera?“ von Hari Sue ist die neue Hymne des Schulwettbewerbs |


Mit ihrem Song hat Hari Sue aus Freiburg beim großen Finale des Song Contests „Dein Song für EINE WELT!“ überzeugt und sich den Titel des EINE WELT-Songs gesichert. Damit wurde ihr Lied gleichzeitig zur neuen Hymne der aktuellen Runde des Schulwettbewerbs.

In ihrem Song thematisiert Hari Sue die weltweite Ausbeutung natürlicher Ressourcen unter anderem am Beispiel ihres Heimatlandes Madagaskar und ruft zum gemeinsamen Handeln für die Zukunft des Planeten auf.

„Ich will, dass die Welt sieht, was in meinem Land passiert und dass endlich etwas geschieht, dass alle Menschen gleichbehandelt werden“, so Gewinnerin Hari Sue über das, was sie mit ihrem Engagement für die EINE WELT erreichen will und stellt damit einmal mehr unter Beweis, dass es Zeit zum Handeln ist, Zeit für Action.

Lassen Sie sich jetzt vom neuen EINE WELT-Song inspirieren.
 

Hier geht’s zum Song


Auch Sie greifen im Unterricht Themen Globaler Entwicklung auf und haben mit Ihren Schülerinnen und Schülern Ansätze und Ideen dazu entwickelt, wie jede und jeder zu einer nachhaltigen und gerechteren Gestaltung unserer Welt beitragen kann? Dann machen Sie mit beim Schulwettbewerb zur Entwicklungspolitik mit ihrem Beitrag zum Thema „Der Countdown läuft: Es ist Zeit für Action!“.
 

Hier geht’s zu den Teilnahmebedingungen