Partner

Wer steckt hinter dem Schulwettbewerb?

„Alle für Eine Welt – Eine Welt für alle“ ist der Schulwettbewerb zur Entwicklungspolitik. Unter Schirmherrschaft des Bundespräsidenten und im Auftrag des Bundesministeriums für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung wird der Schulwettbewerb von Engagement Global durchgeführt. Fachpartner sind der Cornelsen Verlag und der Grundschulverband. In einer Public-Private-Partnership unterstützen Partner aus den Bereichen Zivilgesellschaft, Wirtschaft, Medien sowie Fachpartner den Wettbewerb. Aktuell sind dies: Cornelsen Verlag GmbH, Grundschulverband e.V., Kindernothilfe e.V., Plan International Deutschland e.V., SPIESSER - die Jugendzeitschrift und ZEIT für die Schule.



Cornelsen Verlag

Cornelsen zählt zu den führenden Anbietern für Bildungsmedien im deutschsprachigen Raum und steht für Lehr- und Lernerfolg – mit gedruckten wie mit digitalen Medien. Seit über 70 Jahren ist der Cornelsen Verlag ein verlässlicher Partner in der Welt des Lernens. Franz Cornelsen gründete den Verlag in Berlin mit dem Ziel, einen Beitrag zur internationalen Verständigung zu leisten. Heute entwickelt Cornelsen Unterrichtskonzepte und Bildungsmedien für die unterschiedlichsten Zielgruppen und Einsatzszenarien. Die didaktischen Lehr- und Lernarrangements sorgen dafür, dass guter Unterricht gelingt und Lernende erfolgreich zum Ziel kommen. Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter arbeiten gemeinsam mit Autoren und Herausgebern an den besten Lösungen für erfolgreiches Lernen. Ein enges Beraternetz und Kontakte zu Wissenschaft und Praxis sind die Voraussetzung dafür, dass Cornelsen-Bildungsmedien stets den aktuellen Anforderungen entsprechen.
Zur Website von Cornelsen

Artikel weiterlesen...

Grundschulverband e.V.

Der Grundschulverband e.V. setzt sich zusammen mit seinen Landesgruppen bundesweit für eine zukunftsfähige Grundschule ein. Das Projekt „Eine Welt in der Schule“ als Teil des Grundschulverbandes ist seit dem ersten Durchlauf Fachpartner des Wettbewerbs und begleitet die Entwicklung der Materialien für die 1. bis 6. Klassen. Seit 1979 bietet das Projekt Anregungen zum Lernbereich Globale Entwicklung. Materialverleih, Fachzeitschrift, Fortbildungen, Impulse aus Modellprojekten sowie Beratung – diese fünf Bausteine bieten Ihnen Unterstützung bei der Entwicklung von Unterrichtseinheiten oder Projekten zum Themenbereich globale Entwicklung und Nachhaltigkeit.
Zur Webseite von Grundschulverband e.V.

Artikel weiterlesen...


KINDERNOTHILFE E.V.

Die Kindernothilfe ist eine der größten deutschen Nichtregierungsorganisationen für Entwicklungszusammenarbeit. Seit fast 60 Jahren setzen wir uns für benachteiligte Kinder und deren Rechte im Globalen Süden ein. Zurzeit stärken, schützen und beteiligen wir 2,1 Millionen Kinder mit Projekten in 32 Ländern Afrikas, Asiens, Osteuropas und Lateinamerikas. Auch in Deutschland setzen wir uns mit Bildungs- und Kampagnenarbeit für die Belange von Kindern ein. Die Kindernothilfe arbeitet in zahlreichen Bündnissen von Nichtregierungsorganisationen, unter anderem ist sie Mitglied in der Globalen Bildungskampagne und im Bündnis Entwicklung Hilft.
Zur Website der Kindernothilfe

Artikel weiterlesen...

Plan International Deutschland e.V.

Plan International ist eine unabhängige Organisation der Entwicklungszusammenarbeit und humanitären Hilfe. Mädchen und Jungen sollen weltweit die gleichen Rechte und Chancen haben und ihre Zukunft aktiv gestalten. Um das zu erreichen, setzen wir in unseren Partnerländern effizient und transparent Projekte zur nachhaltigen Gemeindeentwicklung um und reagieren schnell auf Notlagen und Katastrophen, die das Leben von Kindern bedrohen. In mehr als 75 Ländern arbeiten wir Hand in Hand mit Kindern, Jugendlichen, Unterstützenden und Partnern jeden Geschlechts, um unser globales Ziel zu erreichen: 100 Millionen Mädchen sollen lernen, leiten, entscheiden und ihr volles Potenzial entfalten. Die nachhaltigen Entwicklungsziele der Vereinten Nationen bestärken uns in unserem Engagement.
Zur Website von Plan International Deutschland 
Artikel weiterlesen...


SPIESSER – die Jugendzeitschrift

Jung, authentisch, originell – die Marke SPIESSER steht für meinungsstarke Inhalte, die reichlich Diskussionsstoff bieten. SPIESSER-Thema ist dabei alles, was junge Erwachsene zwischen 14 und 24 Jahren bewegt. Unser zentrales Motto lautet: „Von Jugendlichen für Jugendliche!“. SPIESSER erscheint viermal im Jahr bundesweit mit einer Druckauflage von 300.000 Exemplaren. Das Magazin richtet sich vornehmlich an Schüler und Studenten im Alter von 14 - 24 Jahren und wird in Schulen, Universitäten, Jugendeinrichtungen, Bibliotheken und anderen Treffpunkten von jungen Leuten ausgelegt.

Der SPIESSER steht für direkte und ungeschminkte Botschaften aus der jungen Zielgruppe. Denn unsere Autoren sind selbst noch Schüler, Studenten oder Auszubildende, Weltenbummler oder FSJler, die über genau die Dinge schreiben und recherchieren, die Ihnen selbst wichtig sind. Konkret: Über 450 freie engagierte Nachwuchsjournalisten entwickeln deutschlandweit in Zusammenarbeit mit der SPIESSER-Redaktion meinungsstarken Content. Das SPIESSER-Netzwerk gilt als das Größte seiner Art in Deutschland.
Zur SPIESSER-Website

Artikel weiterlesen...

ZEIT für die Schule

„ZEIT für die Schule“ ist das Schulprojekt des Zeitverlags. Seit über 20 Jahren unterstützt es Lehrkräfte sowie Schülerinnen und Schüler mit kostenfreien Informationen und Angeboten für den Unterricht: vom Zeitungslesen mit dem ZEIT-Klassensatz über praktische Unterrichtmaterialien, aktuelle Newsletter und Arbeitsblätter bis hin zu kreativen Wettbewerben. Ziel des Projekts ist die pädagogische Vermittlung von Medienkompetenz sowie die Unterstützung bei der Berufs- und Studienorientierung für Schülerinnen und Schüler.
Zur ZEIT für die Schule-Website

Artikel weiterlesen...