Zum Hauptinhalt springen
 logo
Logo des BMZ mit Link


Liebe/r Abonnent/in,


das Jahr neigt sich dem Ende zu und wir richten den Blick auf die spannenden Meilensteine unserer Wettbewerbe, die bereits stattgefunden haben! Und jetzt Trommelwirbel, denn: Wir haben einen neuen EINE WELT-Song! In einer spannenden Live-Show kürte die Jury Byrd & Ward mit „Molotov zum Blumenstrauß“ zu den Gewinnern des diesjährigen Song Contests.
Damit begleitet der Song als Hymne die neunte Runde des Schulwettbewerbs zur Entwicklungspolitik, der im September gestartet ist. Noch bis zum 2. März 2020 sind Schülerinnen und Schüler aufgerufen, sich mit entwicklungspolitischen Themen auseinanderzusetzen und ihre Beiträge zum Wettbewerb einzureichen. Wie ein solcher Beitrag aussehen kann, erfuhren zahlreiche Lehrkräfte im Rahmen zweier Fortbildungen im November – Lesen Sie unten mehr darüber!


Wir wünschen Ihnen viel Freude beim Durchforsten unseres Newsletters!

Ihr „alle für EINE WELT für alle“-Team

Aktuelles

SONG CONTEST „DEIN SONG FÜR EINE WELT!“: DAS IST DER NEUE EINE WELT-SONG!

Byrd & Ward mit „Molotov zum Blumenstrauß“ haben es geschafft: Ihr Song ist der neue EINE WELT-Song und hat damit nicht nur einen professionellen Musikvideodreh sowie einen Platz auf dem dritten EINE WELT-Album ergattert, sondern wird darüber hinaus auch die neunte Runde des Schulwettbewerbs zur Entwicklungspolitik musikalisch als Hymne begleiten.

In einem spannenden Live-Finale traten am 4. Dezember die Top 5 der dritten Runde des Song Contests gegeneinander an. Für die Jury war es keine leichte Entscheidung, da die Songs viele starke Botschaften zu Themen der EINEN WELT transportierten und die Teilnehmenden durchweg tolle Performances zeigten. Letztlich konnte der Song „Molotov zum Blumenstrauß“ von Byrd & Ward mit seinem Aufruf zu einem friedlichen Zusammenleben in der EINEN WELT die Jury überzeugen und wurde zum EINE WELT-Song gekürt, den zweiten Platz belegten „Die Totenköpfe“ mit „Kinder dieser Welt!“, den dritten Platz sicherten sich Alina feat. Mika mit „Mutter Erde“.

Die offizielle Pressemeldung finden Sie hier!
Die schönsten Impressionen vom großen Final-Entscheid finden Sie hier!
Eine Übersicht über alle Gewinnerinnen und Gewinner finden Sie hier!

>> Hier mehr erfahren

FORTBILDUNGEN THEMATISIERTEN BILDUNG FÜR NACHHALTIGE ENTWICKLUNG IM UNTERRICHT


Gleich zwei Fortbildungen zum Schulwettbewerb zur Entwicklungspolitik widmeten sich im November der Integration von Bildung für nachhaltige Entwicklung in den Schulunterricht.

Rund 30 Grundschullehrkräfte aus ganz Deutschland kamen am 8. und 9. November zur Fortbildung „Nachhaltige Entwicklung – ein Thema für die Grundschule?!“ in Magdeburg zusammen, die von Engagement Global in Zusammenarbeit mit dem Cornelsen Verlag, einem Partner des Schulwettbewerbs, durchgeführt wurde. Die Fortbildung bot den Teilnehmenden Gelegenheit, mehr über den Wettbewerb zu erfahren, sich von Beiträgen aus vergangenen Runden inspirieren zu lassen und eigene Ideen dazu zu entwickeln, wie Bildung für nachhaltige Entwicklung im Unterricht und speziell in der Grundschule verankert werden kann.

Am 22. und 23. November fand im niedersächsischen Hodenhagen dann die Fortbildung „Die Ziele für nachhaltige Entwicklung im Unterricht“ statt, die sich speziell an Alumni-Lehrkräfte des Schulwettbewerbs zur Entwicklungspolitik richtete. Rund 25 Lehrkräfte nahmen daran teil und tauschten sich zu ihren Erfahrungen mit der Thematik aus. Aufbauend auf einer intensiven Auseinandersetzung mit globalen Herausforderungen und Lösungsansätzen entwickelten die Teilnehmenden gemeinsam Ideen und Ansätze für neue, nachhaltige und zukunftsorientierte Projekte und bezogen dabei ihren eigenen Wirkungsbereich im beruflichen wie auch privaten Umfeld ein.

Ausführliche Berichte sowie Impressionen zu den beiden Fortbildungen finden Sie hier!

>> Hier mehr erfahren

TERMIN-TIPP

SCHULWETTBEWERB ZUR ENTWICKLUNGSPOLITIK: EINSENDESCHLUSS IST AM 2.MÄRZ 2020!


Sie arbeiten mit Ihren Schülerinnen und Schülern bereits fleißig an Ihrem Beitrag zur neunten Runde des Schulwettbewerbs zur Entwicklungspolitik? Bis zum 2. März 2020 haben Sie noch Gelegenheit, Ihre Beiträge zum Thema „Meine, deine, unsere Zukunft?! Lokales Handeln – globales Mitbestimmen“ zu finalisieren und zum Wettbewerb einzureichen.

Thematisch passende Unterrichtsmaterialien zur aktuellen Wettbewerbsrunde finden Sie hier!

Material-TIPP

THEMENDOSSIERS DER WETTBEWERBSPARTNER


Auch die zivilgesellschaftlichen Partner – die Christoffel Blindenmission, das Deutsche Medikamentenhilfswerk action medeor, die Kindernothilfe und Plan International Deutschland – sowie der Grundschulverband als Fachpartner des Schulwettbewerbs stellen Lehrkräften in dieser Wettbewerbsrunde verschiedene Themendossiers mit anregenden Inhalten, Arbeitsblättern und Ideen zur Unterrichtsgestaltung kostenfrei zur Verfügung. Die Dossiers bieten die Möglichkeit, von der Fachexpertise unserer Partner zu profitieren und gezielt Themen wie Wasser, Gesundheit, Inklusion, Kinderrechte oder Partizipation im Unterricht zu behandeln.

Die Themendossiers der Wettbewerbspartner finden Sie hier!

PARTNER DER WETTBEWERBE


Christoffel-Blindenmission Deutschland e.V.

Workshops und Unterrichtsmaterial
Globales und nachhaltiges Denken wird immer wichtiger. CBM bietet für Lehrkräfte kostenlose Workshops zum Globalen Lernen an – mit vielen Unterrichtsideen. Das neue Unterrichtsmaterial „Nachhaltige Entwicklung: Wie inklusiv sind wir schon?“ regt außerdem eine kritische und kreative Auseinandersetzung mit SDG 10 an.

Cornelsen

Buchtipp: Miteinander
Spiele, Übungen, Projektvorschläge und Kopiervorlagen – all das bietet das Buch „Miteinander“. Die über 90 interkulturellen Spiele können zum Aufwärmen und Einstimmen, zur Selbst- und Fremdwahrnehmung, zur Förderung der Empathie, gegen Vorurteile und kulturelle Missverständnisse, gegen Diskriminierung und Rassismus sowie zur Konfliktbearbeitung eingesetzt werden. Zur Bestellung geht es hier!


Deutsches Medikamenten-Hilfswerk action medeor e.V.

Schwere Überschwemmungen in Somalia
Seit Oktober 2019 sorgen schwere Regenfälle für Überschwemmungen in Somalia. Die Ernten auf den Feldern wurden zerstört. Nach Angaben der UN waren Anfang November über 500.000 Menschen betroffen. Die Überschwemmungen gefährden die Versorgung mit sauberem Trinkwasser und erhöhen das Risiko von Krankheiten. Mehr Informationen zu den Projekten gibt es hier!

Grundschulverband

Abenteuer Bauen
Die Materialkiste „Abenteuer Bauen – Nachhaltige Baumaterialien weltweit“ kann ab Februar 2020 ausgeliehen werden. Spiele, kreative Bauversuche und Hintergrundliteratur ermöglichen es fachübergreifend das Thema im Kontext einer nachhaltigen Entwicklung zu beleuchten. Eine Fortbildung dazu findet am 17./18. März 2020 in Braunschweig statt. Mehr Infos dazu gibt es hier!

Kindernothilfe e. V.

Kinderarbeit in Äthiopien
In der Kampagne "Action!Kidz - Kinder gegen Kinderarbeit" können sich Kinder in Deutschland für Gleichaltrige in Äthiopien engagieren, die als Hilfskräfte in fremde Familien verkauft werden. Ein umfassendes Unterrichtspaket mit Lehrer- und Schülermaterialien, Kinder-Heft, Film und Poster bietet Hintergründe und Diskussionsanregungen zum Qenja-System. Anmeldung und Infos gibt es hier!

Plan International Deutschland e. V.

Sicher in deiner Stadt
Fühlen sich Mädchen und junge Frauen in ihrer Stadt sicher? Um das herauszufinden, hat Plan International Deutschland die „Safer Cities Map“ ins Leben gerufen. Ab dem 13. Januar können eigene Erfahrungen mit sexueller Belästigung, Gewalt oder unsichere Orte anonym in Stadtkarten eingetragen werden. Weitere Informationen gibt es hier!

SPIESSER

SPIESSER-Jahr 2020
Beim SPIESSER schreiben junge Menschen nicht nur, sie geben auch die Themen vor. Von der Zielgruppe für die Zielgruppe entstehen auch kommendes Jahr vier Printausgaben voll ungewöhnlicher Geschichten, renommierter Experten und allseits bekannter Promis. Bleibt auf dem neuesten Stand auf www.SPIESSER.de und @spiesser.de

ZEIT FÜR DIE SCHULE

„Medien verstehen“
Das kostenlose Unterrichtsmaterial von ZEIT FÜR DIE SCHULE unterstützt Lehrkräfte mittels praktischer Unterrichtseinheiten dabei, Schülerinnen und Schülern Medienkompetenz zu vermitteln. Die Themen reichen von Herausforderungen für den Journalismus über Medienvergleiche und Sprachanalysen bis hin zu Streitkultur statt Hassrede. Ein kostenfreies Exemplar erhalten Sie hier!

Kontakt und Impressum

Haben Sie Fragen oder Anregungen zu den Wettbewerben, zu den Unterrichtsmaterialien oder der Website? Dann wenden Sie sich an unsere Geschäftsstelle!

Schulwettbewerb zur Entwicklungspolitik
Geschäftsstelle

Engagement Global gGmbH
Service für Entwicklungsinitiativen
Tulpenfeld 7 | 53113 Bonn

Tel. 0228 20717-347 | Fax 0228 20717-321
schulwettbewerb[at]engagement-global.de

Vertretungsberechtigter Geschäftsführer: Dr. Jens Kreuter
Verantwortlich für den Inhalt: Nicola Fürst-Schuhmacher

ENGAGEMENT GLOBAL ist tätig im Auftrag des Bundesministeriums für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (BMZ).

Weitere Informationen sowie unsere Datenschutzbestimmungen finden Sie unter: www.eineweltfueralle.de/informationen/datenschutz. Wir erklären im Hinblick auf die genannten Links unserer Partner, dass wir keinerlei Einfluss auf die Gestaltung und Inhalte der Seiten haben und uns ihre Inhalte nicht zu eigen machen.


Newsletter abbestellen

Durchgeführt von:Im Auftrag des:
BMZBMZ
In Kooperation mit:
Mit Unterstützung von Zivilgesellschaft:
CornelsenGrundschulverband
ACTION MEDEORChristoffel-BlindenmissionKindernothilfePlan International

Medien:
Spiesser




Copyright © 2019 ENGAGEMENT GLOBAL gGmbH, All rights reserved.

Durchgeführt von:
In Kooperation mit:
CornelsenGrundschulverband
Mit Unterstützung von
Zivilgesellschaft:
MedeorChristoffel-BlindenmissionKindernothilfePlan International Deutschland e.V.

Medien:
bigFMSpiesserZeit-Schule