Zum Hauptinhalt springen
 logo
Logo des BMZ mit Link

Liebe/r Abonnent/in,


ein weiteres spannendes Jahr liegt hinter uns! Der Schulwettbewerb zur Entwicklungspolitik ist unter dem Motto „Meine, deine, unsere Zukunft?! Lokales Handeln – globales Mitbestimmen“ in seine neunte Runde gestartet und ruft Schülerinnen und Schüler somit erneut zur Auseinandersetzung mit Themen globaler Entwicklung auf. Der Song Contest „Dein Song für EINE WELT!“ startete bereits zu Jahresbeginn in seine dritte Runde und konnte mit den zum Einsendeschluss im Juni eingereichten, knapp 500 Beiträgen nahtlos an den Erfolg der vorangegangenen Runde anknüpfen.

Wir freuen uns sehr darüber, auch für die aktuellen Runden der beiden Wettbewerbe wieder eine ganze Reihe von Partnern gewonnen zu haben, die die Inhalte, Aktionen und Meilensteine des Schulwettbewerbs zur Entwicklungspolitik und des Song Contests durch ihre Mitwirkung unterstützen. In diesem Newsletter möchten wir explizit auf die wertvolle Arbeit unserer Partner und ihr damit verbundenes Engagement für die Themen der EINEN WELT hinweisen.

Wir wünschen viel Freude beim Lesen!

Ihr „alle für EINE WELT für alle“-Team


Christoffel-Blindenmission Deutschland e.V.


Kostenlose Angebote zu den Themen Behinderung und Vielfalt – bei uns und weltweit

Die Christoffel-Blindenmission (CBM) setzt sich als gemeinnützige Organisation für Menschen mit Behinderungen in den ärmsten Regionen der Welt ein. Unsere Bildungsangebote richten sich an Pädagoginnen und Pädagogen aller Klassenstufen und Schulformen. Die Unterrichtsmaterialien behandeln Themen wie Vielfalt, Miteinander und Inklusion, Behinderung bei uns und weltweit, menschliche Sinne und die Nachhaltigkeitsziele. Für eine erfahrungsorientierte Auseinandersetzung mit den o.g. Themen verleihen wir z.B. die Aktionskoffer „Blindheit verstehen“ und „Gehörlosigkeit verstehen“ und führen Schulaktionen zum Thema Perspektivwechsel durch. Weitere Infos und kostenlose Bestellmöglichkeiten gibt es hier!


Cornelsen


Buchtipp: Sketchnotes in der Schule

Durch Visualisierung besser lernen! Schweren Lerninhalt vermitteln, ohne dass die Schülerinnen und Schüler schon in den ersten zwei Minuten abdriften und gelangweilt sind? Versuchen Sie es doch mit Sketchnotes! Mit dieser visuellen Methode lassen sich komplexere Unterrichtsinhalte so darstellen, dass jeder schnell einen Zugang findet. Ihre Schülerinnen und Schüler können Sketchnotes gewinnbringend nutzen, um zum Beispiel Inhalte von Vorträgen wiederzugeben oder eigene Gedanken zu strukturieren und weiterzuentwickeln. Weitere Informationen dazu finden Sie hier!


Deutsches Medikamenten-Hilfswerk action medeor e.V.


action medeor e.V. – Die Notapotheke der Welt

action medeor e.V., gegründet 1964 in Tönisvorst, versorgt Gesundheitsstationen und Kliniken in Ländern des globalen Südens mit Medikamenten und Medizinprodukten. action medeor ist außerdem in der Entwicklungszusammenarbeit, der Ausbildung von pharmazeutischen Fachkräften und der Katastrophenhilfe aktiv. Ebenfalls engagiert sich der Verein in der entwicklungspolitischen Bildungsarbeit. Dazu gehören neben Bildungsmaterialien zu Themen wie Gesundheit, Wasser oder Flucht auch Vorträge und Veranstaltungen, die in Tönisvorst oder in Schulen oder Unternehmen stattfinden können. Ebenso gibt es die Möglichkeit, action medeor zu besuchen und das 4.000m² große Lager zu besichtigen, von dem aus jährlich ca. 16.000 Pakete weltweit verschickt werden. Weitere Informationen finden Sie hier!


Grundschulverband


Globalisierung und Nachhaltigkeit im Klassenzimmer

Als Teil des Grundschulverbandes e.V. entwickelt das Projekt „Eine Welt in der Schule“ im Austausch zwischen Praxis und Wissenschaft Anregungen für den Unterricht in der Grundschule und der Sekundarstufe I im Lernbereich „Eine Welt-Globales Lernen-Globale Entwicklung“. Ziel ist es, mit bundesweit verleihbaren Materialpaketen, Lehrerfortbildungen und den Impulsen aus Modellprojekten Lehrkräfte bei der Umsetzung von aktuellen Themen der Nachhaltigkeit zu unterstützen. Aktuelles: Lehrerfortbildung zu „Nachhaltiges Bauen weltweit“ und „SlowFashion“ am 15./16.11.2019 in Hagen; Die nächste Zeitschrift „Eine Welt in der Schule - Aus der Praxis für die Praxis“ erscheint Mitte November. Weitere Informationen gibt es unter www.weltinderschule.uni-bremen.de bzw. www.grundschulverband.de!


Kindernothilfe e.V.


Kindernothilfe: Partner für Schulen

Wir verstehen Globales Lernen als ein Element entwicklungspolitischen Handelns in Deutschland. Wir stehen Schulen als Partner zur Seite, um Kinder und Jugendliche bei ihren Lernprozessen für eine zukunftsfähige Welt zu begleiten.
Wie bieten:

Gerne können Sie auch persönlich Kontakt aufnehmen: Imke.Haeusler@knh.de


Plan International Deutschland e.V.


Sichere Städte für Mädchen

Plan International Deutschland möchte Sie anregen, die Situation von Mädchen und junge Frauen weltweit in den Blick zu nehmen. Hierfür haben wir online Material zu unserem Projekt „Sichere Städte für Mädchen“ für den Schulunterricht zusammengestellt. Täglich erfahren Mädchen und junge Frauen in Großstädten weltweit sexuelle Belästigung, Diskriminierung und Gewalt. Über das Material gewinnen Jugendliche einen neuen Blick auf die eigene Stadt und verstehen, warum sich gerade junge Frauen und Mädchen weltweit im öffentlichen Raum oft nicht sicher fühlen. Außerdem erfahren sie, wie wir mit unserer Projektarbeit mehr Sicherheit für Mädchen in ihrem Wohnumfeld sowie in öffentlichen Bereichen wie Märkten, Parks und Gemeinschaftseinrichtungen schaffen. Mehr Informationen gibt es hier!


SPIESSER


SPIESSER #184: Lifestyle & Technik

Filter über Filter, Burnout trotz Apps für mehr Achtsamkeit – ist Entschleunigung überhaupt noch möglich? Das haben sich SPIESSER-Autorinnen und -Autoren gefragt und direkt mit dem digitalen Ausmisten begonnen. Außerdem berichten wir von dem Abenteuer, in das sich Clara und Lukas stürzen: Beide segeln zur UN-Klimakonferenz nach Chile.
Trant von den Rocket Beans steht uns im Experteninterview zum Thema Gaming Rede und Antwort und Polit-Urgestein Gregor Gysi könnt ihr in dieser Ausgabe als Vertretungslehrer erleben. Natürlich gibt’s auch wieder eine wilde Kissenschlacht – diesmal Tim Bendzko, der auch das neue Cover ziert. Tolle Gewinne aus dem Bereich Lifestyle und Technik gibt’s obendrauf. Den neuen SPIESSER findest du ab 4. November an deiner Schule und auf www.SPIESSER.de


Zeit fÜr die Schule


„Medien verstehen“

Das kostenlose Unterrichtsmaterial von ZEIT FÜR DIE SCHULE unterstützt Lehrkräfte dabei, Schülerinnen und Schülern Medienkompetenz zu vermitteln. Für den direkten Einsatz im Unterricht enthält es praktische Unterrichtseinheiten inklusive Verlaufsplänen, didaktisch-methodischen Hinweisen und Kopiervorlagen.

Die Themen reichen von Herausforderungen für den Journalismus über Medienvergleiche und Sprachanalysen am Beispiel der ‚Fridays for Future‘-Bewegung bis hin zu Streitkultur statt Hassrede.

Ein kostenfreies Exemplar können Sie hier bestellen!


Kontakt und Impressum

Durchgeführt von:Im Auftrag des:
BMZBMZ
In Kooperation mit:
Mit Unterstützung von Zivilgesellschaft:
CornelsenGrundschulverband
ACTION MEDEORChristoffel-BlindenmissionKindernothilfePlan International

Medien:
Spiesser




Copyright © 2019 ENGAGEMENT GLOBAL gGmbH, All rights reserved.

Durchgeführt von:
In Kooperation mit:
CornelsenGrundschulverband
Mit Unterstützung von
Zivilgesellschaft:
MedeorChristoffel-BlindenmissionKindernothilfePlan International Deutschland e.V.

Medien:
bigFMSpiesserZeit-Schule