Skip to main content
Logo des BMZ mit Link
Schriftgröße kleiner stellenSchriftgröße normal stellen  Schriftgröße größer stellen

alle für EINE WELT für alle: NEWSLETTER / 7. September 2015



INHALT

Liebe/r User,

der Schulwettbewerb des Bundespräsidenten zur Entwicklungspolitik geht zum Schuljahr 2015/2016 in die siebte Runde! Am 16. September wird Bundesentwicklungsminister Dr. Gerd Müller im Rahmen der Zukunftstour in Potsdam den siebten Durchgang offiziell eröffnen. Die Zukunftstour ist eine öffentliche Veranstaltungsreihe des Bundesministeriums für wirtschaftliche Zusammenarbeit mit spannenden Lern- und Mitmachstationen sowie einem vielseitigen Rahmenprogramm. Alle Informationen dazu finden Sie unten stehend. Zudem informieren wir Sie über den Song Contest „Dein Song für EINE WELT“, die Fachtagung zum neuen Orientierungsrahmen für den Lernbereich Globale Entwicklung sowie zum neuen Aktionsspiel „Nachhaltige Entwicklung“.

Dieser regelmäßig erscheinende Newsletter versorgt Sie mit Anregungen zur Umsetzung von Themen Globaler Entwicklung im Unterricht, mit Informationen zum Wettbewerb sowie mit Neuigkeiten unserer Partner.

Viel Freude beim Lesen!
Ihr „Alle für EINE WELT für alle“-Team

Einladung zur Auftaktveranstaltung des Schulwettbewerbs am 16. September in Potsdam

Flyer zur Auftaktveranstaltung mit Konzert

Am 16. September ist es soweit: Im Rahmen der Zukunftstour in Potsdam fällt der Startschuss für die siebte Runde des Schulwettbewerbs des Bundespräsidenten zur Entwicklungspolitik „alle für EINE WELT für alle“. Mit dem aktuellen Thema „Umgang mit Vielfalt: Unterschiede verbinden – Gemeinsam einzigartig!“ sind Schülerinnen und Schüler aller Altersstufen und Schulformen bis zum Einsendeschluss am 01. März 2016 dazu aufgerufen, sich mit der Vielfalt in der Welt auseinanderzusetzen, globale Zusammenhänge zu erkennen und daraus Rückschlüsse für ihr eigenes Handeln zu ziehen.

Die Zukunftstour in Potsdam bietet im Erlebnisquartier/Schiffbauergasse ein ganztägiges Programm rund um Globale Herausforderungen und den Lernbereich Globale Entwicklung. Der Schulwettbewerb ist mit einer großen Lernstation mit spannenden Mitmachaktionen vertreten: Passend zum Thema feiern der „Vielfalter“ und das „Buch der Vielfalt“ Premiere. Wir laden zu Bastel-, Foto- und Postkartenaktionen und zum Eintrag in das Buch der Vielfalt ein!
Um ca. 17.00 Uhr eröffnet Bundesentwicklungsminister Dr. Gerd Müller den Schulwettbewerb im Gespräch mit Teilnehmenden des Song Contests „Dein Song für Eine Welt!“, einer Begleitmaßnahme des Schulwettbewerbs (s.u.). Im Anschluss werden Luftballons mit Wünschen für die Eine Welt steigen gelassen.
Von 18.00 bis 20.00 Uhr treten Gewinnerinnen und Gewinner sowie die Patinnen und Paten des Song Contests (u.a. Elaiza sowie Cross, Fargo und Odara Sol) im Innenhof der Schiffbauergasse auf. Schauen Sie mit Ihren Schülerinnen und Schülern vorbei! Der Eintritt ist kostenfrei. Hier finden Sie weitere Informationen und können sich kostenlos anmelden.:
zukunftstour.zukunftscharta.de/programm/potsdam.html

Nähere Informationen zum Wettbewerb und den aktuellen Themen gibt es unter
www.eineweltfueralle.de

Song Contest „Dein Song für EINE WELT“ – Die Gewinnersongs stehen fest

Song Contest zum Schulwettbewerb

Bis zum 31. Juli hatten junge Menschen Gelegenheit, ihren eigenen EINE WELT-Song zu komponieren und sich musikalisch mit Themen der globalen Entwicklung auseinanderzusetzen. Insgesamt konnten 159 Songs von rund 190 eingereichten in die Bewertung eingehen. Ein Uservoting und eine Vorjury haben bis zum 02.09.2015 25 Gewinnersongs bestimmt, die professionell zu einem EINE WELT-Album produziert werden. Die Zahl der Gewinnersongs wurde aufgrund der hohen Anzahl von Einreichungen und der besonderen musikalischen Qualität von 10 auf 25 Songs erhöht! Alle Gewinnersongs finden Sie unter www.eineweltsong.de. Schauen Sie rein und staunen Sie wie wir über die musikalische und inhaltliche Vielfalt!

Nun liegt es an einer unabhängigen Hauptjury, aus den 25 Gewinnersongs den EINE WELT-Song sowie den Gewinner des Afrika-Sonderpreises auszuwählen. Der EINE WELT-Song wird die siebte Runde des Schulwettbewerbs „alle für EINE WELT für alle“ musikalisch begleiten. Zudem werden diese beiden Hauptpreisträger jeweils mit Musikequipment- oder einem Musikworkshop-Gutschein im Wert von 3.000,- Euro belohnt. Der Eine-Welt-Song sowie der Song für Afrika werden am 6. November von der Hauptjury ausgewählt.

www.eineweltsong.de

Ausschreibung des siebten Wettbewerbsdurchgangs zum Schuljahr 2015/2016

Thema 2015/2016: Umgang mit Vielfalt: Unterschiede Verbinden – Gemeinsam Einzigartig!

Zum Schuljahresbeginn 2015/2015 erfolgt zum siebten Mal die Ausschreibung des Schulwettbewerbs des Bundespräsidenten zur Entwicklungspolitik. Die Ausschreibungsunterlagen werden Mitte September 2015 bundesweit an 55.000 Lehrkräfte versandt. Auf unserer Webseite stehen die Unterlagen jetzt schon zum Download zur Verfügung. Informationen zum Thema und den Teilnahmebedingungen, Hinweise zur Beitragsbestellung und Best Practice sowie eine Materialliste und das Plakat können Sie hier herunterladen. Sie können die Ausschreibungsunterlagen in Print auch gern unter schulwettbewerb@engagement-global.de oder telefonisch (0228-20717347) bestellen.

Eine große Auswahl von Printmaterialien zum Lernbereich Globale Entwicklung können Sie ebenfalls schon jetzt auf unserer Webseite bestellen. Auch die Unterrichtsmaterialien zum Schulwettbewerb für die Grundschule (Klassen 1-6) und die Sekundarstufe (Klassen 7-13) stehen ab Oktober kostenfrei zum Versand bereit. Hier geht es zur Materialbestellung.

Fachtagung zum neuen Orientierungsrahmen

2. aktualisierte Fassung des Orientierungsrahmens für den Lernbereich Globale Entwicklung

Wie bereits berichtet, wurde der Orientierungsrahmen für den Lernbereich Globale Entwicklung am 11. Juni 2015 vom Plenum der KMK unter Anwesenheit des Parlamentarischen Staatssekretärs des BMZ, Thomas Silberhorn, in aktualisierter und erweiterter Form verabschiedet.

Am 2. bis 3. November 2015 wird eine Fachtagung zum neuen Orientierungsrahmen für den Lernbereich Globale Entwicklung im Commundo Tagungshotel, Limbicher Weg 55, 53604 Bad Honnef stattfinden.

Ziel der Fachtagung ist es, mit Akteuren des Globalen Lernens und der Bildung für nachhaltige Entwicklung das weitere Vorgehen bei der Umsetzung des Orientierungsrahmens zu besprechen.

Informationen zum geplanten Programm und zu den Anmeldemodalitäten finden Sie in Kürze hier

Bisher liegt der neue Orientierungsrahmen noch nicht gedruckt vor, er steht aber hier zum Download bereit.

Aktionsspiel zur nachhaltigen Entwicklung

Aktionsspiel zur nachhaltigen Entwicklung

Kinder und Jugendliche stärker auf die komplexen Fragen Globaler Entwicklung vorzubereiten und ihnen ein Bewusstsein für die eigene Verantwortung zu vermitteln, sind wesentliche Voraussetzungen für eine nachhaltige weltweite Entwicklung – und eine herausfordernde Aufgabe für die Schulen. Hierfür eignet sich das Aktionskartenspiel ‚Nachhaltige Entwicklung‘. Es wurde von den Autoren Markus Eder und Jörg Müller mit Unterstützung des Teams Schulische Bildung von Engagement Global und des Kultusministeriums Baden-Württemberg entwickelt. Das Spiel bietet die Möglichkeit, die Auseinandersetzung mit dem Lernbereich Globale Entwicklung im Unterricht oder in der Freizeit spielerisch zu vertiefen. Im Spiel wird deutlich, dass die globale Entwicklung tief im Alltag verwurzelt ist und ein aktiver Beitrag zur Gestaltung unserer Welt möglich ist. Mit Sachverstand und Argumentationsfähigkeit, Glück und Überzeugungskraft kommt man weiter; auch Entschlusskraft ist gefragt. Das Aktionsspiel harmonisiert mit den Inhalten des Orientierungsrahmens für den Lernbereich Globale Entwicklung in der Schule. Das Spiel kann einzeln oder im Klassensatz hier beim hep-Verlag bestellt werden.

UNSERE PARTNER

Hier stellen unsere Partner ihre aktuellen Projekte vor.

Cornelsen Verlag
Schulstart-Spezial
Titeltipps, fachspezifische Neuerscheinungen, Download-Materialien, Empfehlungen und Vorlagen – für den gelungenen Start in das neue Schuljahr 2015/2016 erwartet Sie hier ein bunter Strauß an Materialien. Zum Schulstart-Special 2015 für die Grundschule, Sekundarstufe und Berufliche Bildung geht es hier:
www.cornelsen.de/schulstart

Bezev
Sommerakademie: Sustainable Development Goals - What the f...?! - und dann noch inklusiv?
Vom 20. - 24.10.2015 findet die inklusive Sommerakademie „Sustainable Development Goals (SDGs) – What the f…?! – und dann auch noch inklusiv?“ in Mönchengladbach statt. Gemeinsam mit den Teilnehmenden klärt „Behinderung und Entwicklungszusammenarbeit e.V.“, worauf die SDGs abzielen und welche Rolle Inklusion dabei spielt. Zur Anmeldung

Boehringer Ingelheim
Boehringer Ingelheim ist seit über 125 Jahren ein erfolgreiches Pharmaunternehmen in Familienbesitz. Wir erforschen und entwickeln neue Arzneimittel und Therapien, um weltweit die Gesundheit zu fördern. Seit 2010 arbeitet Boehringer Ingelheim im Rahmen der Initiative „Making More Health (MMH)“ mit Partnern aus sozialen Bereichen zusammen, um weltweit innovative Lösungen zu entwickeln. Ein wichtiger Baustein ist dabei die Unterstützung von Jugendlichen bei der Umsetzung eigener sozialer Projekte mit weltweit einer Vielzahl an Youth Venture Programmen.
Mehr Informationen zu Making More Health

Plan
Spielend die Kinderrechte kennenlernen!
Mit dem Gesellschaftsspiel „Kinder-Rechtivity“ bekommen Schülerinnen und Schüler der 3. bis 8. Klasse einen spielerischen Einstieg in das Thema Kinderrechte. Begriffe aus der Welt der Kinderrechte werden pantomimisch dargestellt, erklärt oder gezeichnet und von den Mitspielerinnen und Mitspielern erraten. Im Begleitheft sind interessante Hintergrundinformationen zusammengestellt. Spiel und Begleitheft können Sie hier herunterladen.

Care
Die kleine Mii informiert über den Klimawandel
Was hat eine surfende Garnele mit dem Klimawandel zu tun? Nicht viel, könnte man denken. Doch ein 12-minütiger Kurzfilm für Schülerinnen und Schüler überzeugt vom Gegenteil. Im Rahmen eines CARE-Projekts zur Anpassung an den Klimawandel produzierte ein Team aus freischaffenden Künstlern und Mitarbeitern der Hilfsorganisation CARE einen animierten Film über Ursachen und Auswirkungen von Klimawandel in den Küstengebieten der südostasiatischen Länder. Hierzu wurde begleitend die Broschüre „Klimawandel – was ist das eigentlich?“ für Kinder und Jugendliche erstellt, die ab sofort beide bei CARE bestellt werden können.

Kindernothilfe
Engagement gegen ausbeuterische Kinderarbeit
In 2015 und 2016 können sich Kinder in Deutschland gegen ausbeuterische Kinderarbeit in Pakistan sozial engagieren. Der zwölfjährige Shan und seine Freunde schuften hart in einfachen Steinkohleminen, weil ihre Eltern nicht genug verdienen. Ein Projekt der Kindernothilfe setzt auf Bildung und Selbsthilfe, um die Situation zu verbessern. Action!Kidz-Teams helfen mit und können gleichzeitig tolle Preise gewinnen. Alles über die Aktion, Filme und Unterrichtsmaterialien finden Sie unter: www.actionkidz.de

Welthungerhilfe
Schulaufbau in Nepal
7000 Schulen in Nepal hat das schwere Erdbeben im April zerstört. Mit ihrer Kampagne „Wir bauen eine Schule für Nepal“ trommelt die Welthungerhilfe gerade Gelder für den Wiederaufbau eines der zerstörten Gebäude zusammen. Schulen sind besonders aufgerufen mitzumachen! Und pünktlich zum Start des Schulwettbewerbs haben wir für Sie hier eine umfangreiche Materialsammlung zusammengestellt.

SPIESSER
Mit SPIESSER.de auf Weltreise
Abenteuerreise in Down Under, Praktikum beim Generalkonsulat in San Francisco oder Freiwilligendienst – auf SPIESSER.de taucht ihr mit nur einem Klick in ganz unterschiedliche Welten ein. Kommt vorbei!
www.spiesser.de

FAZ
Kluge Köpfe denken weiter!
Die BARMER GEK und die Frankfurter Allgemeine Zeitung rufen zur Teilnahme am diesjährigen Bildungsprojekt „Kluge Köpfe denken weiter! Medienwettbewerb zum Thema Gesundheit“ auf. Das Projekt richtet sich an Schüler, die dazu aufgefordert werden, sich mit aktuellen Themen im Gesundheitsbereich auseinanderzusetzen. Jetzt unter www.fazschule.net informieren und bis zum 15. Oktober 2015 anmelden.

Durchgeführt von: Engagement Global

Im Auftrag des: BMZ
In Kooperation mit: Mit Unterstützung von Zivilgesellschaft:
Cornelsen Cornelsen Grundschulverband
CARE Kindernothilfe DerPlan WHH

Wirtschaft Medien
Boehringer
FAZ Spiesser



Copyright © 2015 ENGAGEMENT GLOBAL gGmbH, All rights reserved.

KONTAKT UND IMPRESSUM
Haben Sie Fragen oder Anregungen zum Wettbewerb, zu den Unterrichtsmaterialien oder der Website? Dann wenden Sie sich an unsere Geschäftsstelle!

ENGAGEMENT GLOBAL gGmbH
Schulwettbewerb des Bundespräsidenten zur Entwicklungspolitik
Tulpenfeld 7
53113 Bonn

Tel. 0228 20717-347
Fax 0228 20717-321
schulwettbewerb[at]engagement-global.de

Vertretungsberechtigter Geschäftsführer:
Dr. Jens Kreuter

Verantwortlich für den Inhalt:
Nicola Fürst-Schuhmacher

ENGAGEMENT GLOBAL ist tätig im Auftrag des Bundesministeriums für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (BMZ).

Weitere Informationen sowie unsere Datenschutzbestimmungen finden Sie unter:
www.eineweltfueralle.de/informationen/datenschutz

Wir erklären im Hinblick auf die genannten Links unserer Partner, dass wir keinerlei Einfluss auf die Gestaltung und Inhalte der Seiten haben und uns ihre Inhalte nicht zu eigen machen.

Newsletter abbestellen

Durch­ge­führt von:
In Kooperation mit:
Cornelsen Grundschulverband
Mit Unterstützung von
Zivilgesellschaft:
CARE Kindernothilfe Plan International Deutschland e.V. Medeor

Wirtschaft:

Me­di­en:
Spiesser
zum Seitenanfang