Fortbildungen

BILDUNG FÜR NACHHALTIGE ENTWICKLUNG IM UNTERRICHT DER GRUNDSCHULE VERANKERN – RUND 30 LEHRKRÄFTE TAUSCHTEN SICH AUS

Rund 30 Grundschullehrkräfte aus ganz Deutschland kamen am 8. und 9. November zur Fortbildung „Nachhaltige Entwicklung – ein Thema für die Grundschule?!“ in Magdeburg zusammen. Die Veranstaltung wurde von Engagement Global in Zusammenarbeit mit dem Cornelsen Verlag, einem Partner des Schulwettbewerbs, durchgeführt.

Mit der Vorstellung des Schulwettbewerbs zur Entwicklungspolitik samt seiner Inhalte wurde am Freitagabend in die Veranstaltung gestartet. Beim Mindmapping hatten die Teilnehmenden die Möglichkeit, ihre Wunschthemen in die Veranstaltung einzubringen. Die Grundlage für einen ersten Austausch und Möglichkeiten zum Sammeln von Anregungen bot ein abendliches Get-together mit Spielen aus dem Schulwettbewerb.

Der Samstag stand ganz im Zeichen von Bildung für nachhaltige Entwicklung und deren Verankerung im Unterricht der Grundschule. Bei einem Workshop setzten sich die Lehrkräfte intensiv mit einzelnen Themendossiers aus den Unterrichtsmaterialien zur neunten Runde des Schulwettbewerbs sowie mit Beiträgen aus vergangenen Wettbewerbsrunden auseinander und entwickelten darauf aufbauend eigene Projektideen.

Hier geht es zum ausführlichen Bericht.


SPREMBERG FEIERTE AFRIKA - DEN KONTINENT DER VIELFALT

Am 6. Mai fand an der Grundschule „Lausitzer Haus des Lernens“ des Albert Schweitzer Familienwerkes Brandenburg e.V. ( ASF ) im brandenburgischen Spremberg die Veranstaltung „Kontinent der Vielfalt – Afrika erleben im Lausitzer Haus des Lernens“ statt. Bei einem Tag der offenen Tür hatten Besucherinnen und Besucher Gelegenheit einen Einblick in die Präsentationen von Schülerinnen und Schülern zu erhaschen, die sich in Workshops mit verschiedenen Themen rund um den afrikanischen Kontinent beschäftigt hatten. Außerdem gab es zahlreiche Mitmachaktionen und Stände zu entdecken. Auch musikalisch wurde den Gästen einiges geboten: Gewinnerinnen und Gewinner des Song Contests begeisterten mit einem Konzert und ein Drum Circle lud zum Mitmachen ein.

Hier geht‘s zur Pressemeldung.
Hier geht’s zum Bildmaterial.

© Engagement Global / Merlin Nadj-Torma


BILDUNG FÜR NACHHALTIGE ENTWICKLUNG IM SCHULUNTERRICHT – ÜBER 40 LEHRKRÄFTE TAUSCHTEN SICH AUS

Am 22. und 23. Februar kamen über 40 Lehrerinnen und Lehrer aus ganz Deutschland zur Fortbildung „Nachhaltige Entwicklung - Konzept, Methoden, Unterrichtsideen“ in Köln zusammen. Die Veranstaltung wurden von Engagement Global in Zusammenarbeit mit dem Cornelsen Verlag, einem Partner des Schulwettbewerbs, durchgeführt.

Am Freitag gab es einen ersten Input zu den Inhalten des Schulwettbewerbs zur Entwicklungspolitik, der beim anschließenden Get-together die perfekte Grundlage für einen ersten Austausch zwischen den teilnehmenden Lehrkräften bot.

Der Samstag stand ganz im Zeichen von Bildung für nachhaltige Entwicklung und des Orientierungsrahmens Globales Lernen sowie deren Implementierung in den Schulunterricht. Aufbauend darauf wurden Anreize geschaffen, auf Basis derer die Lehrerinnen und Lehrer Ideen für mögliche Unterrichtsprojekte entwickeln konnten, die gleichzeitig die Grundlage für eine Teilnahme an der neunten Runde des Schulwettbewerbs zur Entwicklungspolitik sein könnten.

Hier geht es zum ausführlichen Bericht.


Fortbildungen zum Schulwettbewerb in Kooperation mit dem Cornelsen Verlag

In Kooperation mit dem Cornelsen Verlag bietet Engagement Global in jeder Wettbewerbsrunde Fortbildungen für Lehrkräfte zum Lernbereich Globale Entwicklung an. Hier erhalten Sie Anregungen, wie Themen der Globalen Entwicklung praxisnah in innovative Unterrichtskonzepte übertragen werden können und lernen vielfältige Ansätze, Methoden und Lernprozesse der Bildung für nachhaltige Entwicklung kennen. Zudem erfahren Sie mehr über die Bewertungskriterien des Schulwettbewerbs und seine aktuellen Themenschwerpunkte. 

Zum Beginn der achten Wettbewerbsrunde luden der Cornelsen Verlag und Engagement Global am 17. und 18. Februar 2017 zum Praxisworkshop „Nachhaltige Entwicklung im Unterricht“ in Stuttgart ein. Thematische Inputs zu innovativen Ansätzen und aktuellen Fachdebatten des Globalen Lernens wechselten sich mit der gemeinsamen Erarbeitung von Inhalten anhand von Praxisbeispielen aus den letzten Wettbewerbsrunden ab. So gewannen die Teilnehmenden nicht nur neues Wissen zum Themenbereich Globales Lernen, sondern auch vielfältige Inspirationen für ihren Unterricht und eine Teilnahme am Schulwettbewerb.

Würden Sie gern an kommenden Fortbildungen des Schulwettbewerbs teilnehmen? Dann schreiben Sie uns eine Mail an schulwettbewerb(at)engagement-global.de oder melden Sie sich für den Newsletter an, um auf dem Laufenden zu bleiben.
Artikel weiterlesen...

VERGANGENE VERANSTALTUNGEN

Neben der in Kooperation mit dem Cornelsen Verlag alle zwei Jahre angebotenen Fortbildung für Lehrkräfte der Sekundarstufe werden auch Fortbildungen für den Grundschulbereich sowie Jugend- und Schülerworkshops angeboten. Außerdem findet alle zwei Jahre ein Evaluierungs- und Vernetzungsseminar für Alumni aus Schulwettbewerb und Song Contest statt.

Impressionen und Berichte zu den bereits durchgeführten Veranstaltungen finden Sie in unserem Veranstaltungsarchiv.