Fit für die Welt!

Globalisierungsprozesse bringen wesentliche Veränderungen für jeden von uns mit sich. Sie werden unser Leben in Zukunft stärker prägen, als dies noch vor ein paar Jahren der Fall war. Deshalb ist es wichtig, dass Kinder und Jugendliche im Unterricht die notwendigen Kompetenzen erwerben, um sich diesen Veränderungen stellen und sich in der globalisierten Welt orientieren zu können. Außerdem sollen sie dabei unterstützt werden, eigene Werte und Einstellungen zu entwickeln, die sich am Leitbild der nachhaltigen Entwicklung orientieren sollen.

Globalisierungsprozesse werden immer als Zusammenspiel von wirtschaftlichen, ökologischen, sozialen und politischen Faktoren gesehen. Um diesem multiperspektivischen Anspruch gerecht zu werden, ist es notwendig, dass alle Unterrichtsfächer ihren Beitrag dazu leisten, Kindern und Jugendlichen die Thematik der EINEN WELT und der unterschiedlichen Faktoren, die auf sie einwirken, näherzubringen.

Der Orientierungsrahmen Globale Entwicklung zeigt, wie Themen nachhaltiger Entwicklung in den Unterrichtsfächern der Sekundarstufe I und der Grundschule angesprochen werden können. Neben passenden Unterrichtsthemen werden allgemeine und fachbezogene Kompetenzen sowie komplexe Unterrichtsbeispiele vorgestellt. Dass Nachhaltigkeit über die Fächergrenzen hinaus auch eine Aufgabe der ganzen Schule sein kann, zeigen erfolgreiche Beispiele aus verschiedenen Bundesländern.


Orientierungsrahmen Globale Entwicklung

Auf Initiative der Ständigen Konferenz der Kultusminister der Länder der Bundesrepublik Deutschland (KMK) und des Bundesministeriums für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (BMZ) ist der Orientierungsrahmen Globale Entwicklung entstanden. Er dient der fächerverbindenden Integration des Lernbereichs Globale Entwicklung in den Unterricht der allgemeinbildenden und berufsbildenden Schulen zur Förderung einer Bildung für nachhaltige Entwicklung.

Der Orientierungsrahmen beinhaltet u. a. konzeptionelle Grundlagen und Hinweise zu Anschluss- und Umsetzungsmöglichkeiten für einzelne Fächer und Bildungsbereiche. Am 11. Juni 2015 wurde der aktualisierte und erweiterte Orientierungsrahmen von den Kultusministern der Länder und dem Bundesministeriums für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung verabschiedet.

Er steht für Sie kostenlos zum Download bereit:
Orientierungsrahmen Deutsch herunterladen
Orientierungsrahmen Englisch herunterladen

Kurzfassung des Orientierungsrahmens

Seit vielen Jahren unterstützen die Projekte zur Umsetzung des Orientierungsrahmens Globale Entwicklung insbesondere die Struktur- und Qualitätsentwicklung sowie die Unterrichtsgestaltung durch die Bildungsministerien der Länder, die Schulträger und vor allem durch die Schulen selbst. In der OR-Kurzfassung werden die im allgemeinen Teil des Orientierungsrahmens dargestellten Grundlagen sowie die Erkenntnisse aus dem bisherigen Umsetzungsprozess zusammengefasst.

Er steht für Sie kostenlos zum Download bereit:
Kurzfassung Orientierungsrahmen herunterladen

Schulfachbezogene Teilausgaben

Ab sofort stehen Teilausgaben des Orientierungsrahmens (OR) zu den Fächern Deutsch, Geschichte, Kunst, Naturwissenschaften, Neue Fremdsprachen, Mathematik, Musik und Sport zur Verfügung. Teilausgaben sind die unveränderten Kapitel der Fächer bzw. Fachbereiche des Orientierungsrahmens Globale Entwicklung, die um einen einführenden Teil ergänzt wurden. Im einführenden Teil werden die Grundlagen des Orientierungsrahmens sowie Impulse aus der bisherigen Umsetzung zusammengefasst.

Er steht für Sie kostenlos zum Download bereit:
OR Teilausgabe Deutsch herunterladen
OR Teilausgabe Neue Fremdsprachen herunterladen
OR Teilausgabe Bildende Kunst herunterladen
OR Teilausgabe Musik herunterladen 
OR Teilausgabe Geschichte herunterladen 
OR Teilausgabe Mathematik herunterladen 
OR Teilausgabe Naturwissenschaften herunterladen
OR Teilausgabe Sport herunterladen